Faszination SternenhimmelUnendliche Weiten warten darauf entdeckt zu werden. Auf dieser Seite lade ich euch zu einer Reise ein, die uns weit hinaus ins Weltall führt. Seit frühster Jugend habe ich fasziniert zum nächtlichen Himmel aufgeblickt und war wie gebannt von der Weite und Schönheit des Firmaments. Doch erst als Erwachsener entdeckte ich die Astronomie als Hobby und Aufgabe.


 Aktuellstes  Astrofoto:

M 27 “Hantelnebel” HAsGOIIIRGB vom 4.-7.08.2020
Ich habe die schönen aber auch heißen Tage nach Vollmond diesen August genutzt um nochmal den Hantelnebel mit meiner Monokamera aufzunehmen, nach dem relativ bescheidenen Ergebnis bezüglich der OIII-Linie bei der “Great Wall” wollte ich ein Objekt, welches mir garantiert eine starke Linie in dieser Breite bietet, die Entscheidung war gut, und ich habe dann noch einen RGB-Session angehangen, um mal schöne Sterne zu haben. Zwar rauschten meine EOS-Kameras wie Bolle, aber dank dithering und zahlreichen Darks konnte ich es weitgehend eleminieren.

Der Hantelnebel (auch mit Messier 27 oder NGC 6853 bezeichnet, vom engl. auch Dumbbell-Nebel) ist ein 7,5 mag heller planetarischer Nebel mit einer Flächenausdehnung von 8,0 × 5,7 Bogenminuten im Sternbild Fuchs. Im Fernglas ist er gerade erkennbar, im Teleskop zeigen sich weitere Strukturen. Der Zentralstern ist ein Weißer Zwerg von 14 mag und einer Temperatur von über 100.000 Kelvin. Die Entfernung beträgt rund 1400 Lichtjahre. Er hat seinen Namen von Sir William Herschel wegen seiner länglichen Form erhalten. Der Nebel dehnt sich um 6,8 Bogensekunden pro Jahrhundert aus. Der Hantelnebel wurde von Charles Messier am 12. Juli 1764 entdeckt.

(Quelle: Wikipedia)


Mondmosaik vom 16.02.2019

Nach der Deep-sky session vom Vortag stand bei schönem Wetter des Set-up im Garten, und mit ich machte mal den Versuch eines Mondmosaiks; dank meiner neuen Guidingkamera, der ASI 120mm, die ja auch eine Planetenkamera ist, konnte ich ca. 10 Filme erstellen, die ich mit avistack verarbeitet habe, die daraus resultierenden Bilder hab ich mit Fitswork kombiniert und anschließend mit PS geschärft. Hier das Ergebnis. Klickt auf die Lupe!


 

Deep Sky Videoshow H-Alpha RGB 2018

Eine Zusammenfassung meiner HA-Bilder aus dem Jahr 2018. Die Musik habe ich eigens dafür aufgenommen. Also klickt auf Vollbild um die Show zu geniessen!


Aktuellstes Planetenfoto:

Saturn am 5.07.17 An diesem Abend konnte ich Saturn von meiner Terrasse aus erwischen. Er wanderte ganz knapp über die Büsche im Süden. Ich habe dieses mal mit dem 2,25 Hyperion Barlowelement gearbeitet, und auch ein neuer UV/IR Filter kam zum Einsatz, Das Ganze habe ich wieder mit der Canon 700D über Laptop und der software “Eos Camera movie Record” gemacht. Das Filmchen habe ich dann durch Giotto laufen lassen, und nachher noch ein wenig mit Photoshop nachgearbeitet.  Das Resultat ist auf jeden Fall schon mal was besser als die vorherigen Ergebnisse!
 


Deep Sky Videoshow

Hier eine Zusammenfassung meiner RGB Bilder von 2011 bis 2017, alles manuell geguided! Die Musik habe ich eigens dafür aufgenommen. Also klickt auf Vollbild um die Show zu geniessen!